Aktuelle Themen

CIO

Ob Managed Desktop Services, Managed IP-Services, Storage Application Services oder CRM on Demand: Wer stets flexibel auf neue Anforderungen reagieren und trotz Fachkräftemangels immer mehr Projekte stemmen muss, kann dies nur mit Hilfe von Managed Services.
Die Interaktion mit dem Kunden ist das A&O jedes erfolgreichen Unternehmens. Die CRM-Initiative 2008 der COMPUTERWOCHE stellt daher Methoden und Tools zur effektiven und effizienten B-to-B-und B-to-C-Kommunikation in den Mittelpunkt ihres auf zwei Tage erweiterten Programms am 23. und 24. April 2008 in München. CRM-Verantwortliche aus Marketing, Service, Vertrieb und IT erhalten praxisrelevante Informationen in Form von Fachvorträgen und Anwendungsbeispielen sowie durch den Austausch untereinander.
Die Anforderungen an die IT-Abteilungen der Automobilbranche steigen weiter: Kostendruck, hochkomplexe Abläufe und enormer Koordinierungsbedarf durch die gesamte Wertschöpfungskette stellen IT-Verantwortliche in allen Stufen der Automobilbranche vor immer neue Aufgaben.
Entdecken Sie jetzt die Fakten hinter dem Öko-Hype: Richtig sparen. Mehr leisten. Von Grün profitieren.

„Green IT“ ist jenseits aller Trends ein Thema, das IT-Verantwortliche umtreiben muss. Schließlich können Unternehmen mit grünen Technologien nicht nur die Ökobilanz ihrer IT verbessern, sondern vor allem auch handfeste Ersparnisse erzielen.

Service Orientierung ist hip. Die Idee vom Baukasten, mit dem man aus vielen kleinen, leicht handhabbaren Steinen eine Plattform für die flexible Abwicklung komplexer Geschäftsprozesse baut, fasziniert IT-Manager und ist auch bei vielen Business-Entscheidern auf fruchtbaren Boden gefallen. Bei der Umsetzung zeigt sich allerdings nicht selten, dass die Vorstellung einer Service Orientierten Architektur in der IT etwas völlig anderes sein kann als das Business erwartet.
Mobile Anwendungen erhöhen die Flexibilität verbessern die Effizienz und verschaffen Unternehmen somit einen Vorsprung gegenüber dem Wettbewerb. Dabei gehen die Möglichkeiten weit über das Empfangen und Versenden von E-Mails unterwegs hinaus: Mobile CRM beispielsweise hat das Potenzial, Prozesse entscheidend zu beschleunigen und damit den Kundenservice zu verbessern. Das Executive Program Mobile Solutions lotet die Chancen dieser Entwicklung aus und zeigt auf, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit Mobility im Unternehmen zum Erfolg wird.
Was ist der Unterschied zwischen einer "guten" und einer "mittelmäßigen" IT? Antwort: deren (messbare) Innovationsfähigkeit.

Was bedeutet dies für den CIO? Welchen Wandel muss er persönlich und bei seinen Teams initiieren, um das eigene Skillset zu optimieren und anerkannter Partner der Business-Verantwortlichen zu bleiben? Antworten auf diese Fragen liefert der COMPUTERWOCHE-Syntegration-Workshop "The CIO Beyond – Profiling a Successful CIO". Entscheidende Parameter dafür sind Strategien, mit deren Hilfe sich der Wertbeitrag der IT zur Innovation im Unternehmen steigern lässt – in der Prozessgestaltung, in der Abbildung neuer Geschäftsmodelle und in der Produktentwicklung.

Innovations, innovations and even more innovations! And all that every six minutes. Successful in the USA for more than a decade, be there when IDG brings the DEMO Conference to Germany!
Das Zentrum für JOBS & KARRIERE befindet sich in Halle 6, Stand C24 und hat seine Pforten vom 3. bis 8. März 2009 von 9 bis 18 Uhr - am letzten Messetag bis 16 Uhr - geöffnet.

Angefangen von IT-Dienstleistern wie Avanade oder Computacenter über Beratungshäuser wie Accenture bis hin zu Großanwendern wie der Deutschen Bank sind die verschiedensten Unternehmen vertreten.

In allen Unternehmen ist die Krise Anlass, die IT-Landschaft noch stärker als bisher zu konsolidieren, systematisieren und standardisieren. Gleichzeitig soll die IT zukunftsfähig, flexibel und skalierbar sein.
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15


Ansprechpartner Computerwoche

Informationen zu den IDG Events und Sponsoring Möglichkeiten:
Gerda Tausch
Senior Key Account Manager
Telefon: +49(0)89/360 86 -264
Fax: +49(0)89/360 86 - 99264
Email: gtausch@idgbusiness.de
Sabine Mayer
Senior Key Account Manager
Telefon: +49(0)89/360 86 -319
Fax: +49(0)89/360 86 - 99319
Email: smayer@idgbusiness.de
Susanne Schubert
Director Events
Telefon: +49(0)89/360 86-731
Fax: +49(0)89/360 86-99 731
Email: sschubert@idgbusiness.de

Eventkalender

Downloads

  • IDG Events RSS Feed