CIO

Vor dem Hintergrund der aktuellen Wirtschaftslage müssen viele Unternehmen feststellen, dass sie "auf Sicht" durch die Krise navigieren: Dem Management fehlen häufig die relevanten Kennzahlen, die eine genaue Einschätzung des Status Quo und des Rationalisierungspotentials ermöglichen. Die Unternehmens-IT, die diese Zahlen liefern sollte, ist in vielen Fällen nicht entsprechend ausgerüstet oder nur unvollständig mit den Geschäftsprozessen verzahnt.
Computerwoche stellt vor: IBM's 100 city Smart SOA™ World Tour vom 7. bis 17. Oktober 2008, mit 100 IBM Kundenbeispielen in 10 Tagen. Wir freuen uns, am 16. Oktober als Gastgeber des Business Brunch Smart SOA dabei zu sein!
Verunsichert durch eine Vielzahl an Gesetzesvorgaben, Horrormeldungen über Schäden durch Viren, Datenverlust, uvm. und der zunehmenden Komplexität der IT-Sicherheitsrelevanten Bedrohungsszenarien stehen sowohl IT- als auch Unternehmensleitung vor dem Problem, wie die notwendige IT-Sicherheit im eigenen Unternehmen zu bewerten ist und adäquat und rechtskonform eingeführt werden kann.
Wo liegen die größten Gefahren für die IT? Welche Gesetze müssen IT- und Unternehmensleitung beachten? Unser Powerseminar gibt Auskunft.
Voraussetzungen und Erfolgsmodelle für die Auslagerung von Diensten, Anwendungen und IT-Infrastruktur

Neue Perspektiven durch Managed Services:
Längst haben Outsourcing und Outtasking ihren Schrecken verloren. Zu groß sind die Vorteile: Kostentransparenz, Investitionssicherheit, Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und besserer Kundenservice.

Unified Communications – Kommunikation aus einem Guss

Unified Communications ist ein viel diskutierter Trend und soll künftig die Basis für die reibungslose Kommunikation im und zwischen einzelnen Unternehmen bilden. Mit der richtigen Software könnten schon bald verpasste E-Mails und Anrufe sowie vergessene Termine der Vergangenheit angehören.

Neuauflage mit aktualisierten Inhalten

Unified Communications – Kommunikation aus einem Guss

Unified Communications ist nach wie vor ein viel diskutierter Trend. Es soll die Basis für die reibungslose Kommunikation im und zwischen einzelnen Unternehmen bilden. Mit der richtigen Software könnten schon bald verpasste E-Mails und Anrufe sowie vergessene Termine der Vergangenheit angehören.

Dank der neuen Next Generation Networks können Unternehmen bestehende und neue Anwendungen effizienter betreiben und somit von den vielen Vorteilen innovativer IP-Netzwerke profitieren.
Die IT kann eine wichtige Rolle im Kampf gegen den Klimawandel spielen. Wie und welche Rolle dabei modernste Videokonferenzlösungen spielen, das verraten wir Ihnen am 8. November entweder live vor Ort in Frankfurt oder München oder in unserem Live-Video-Webcast.
Die besten Methoden und Technologien für kollaborative Prozesse
Collaboration, die elektronische Zusammenarbeit über Standort-, Firmen- und Ländergrenzen hinweg, bietet Chancen für Unternehmen jeder Größe. Wie Unternehmen diese Vorteile nutzen und mithilfe von Collaboration-Tools mehr Innovation, effizientere Kommunikation sowie höhere Wirtschaftlichkeit erzielen können, zeigt das COMPUTERWOCHE Executive Program Collaboration.
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15


Ansprechpartner Computerwoche

Informationen zu den IDG Events und Sponsoring Möglichkeiten:
Gerda Tausch
Senior Key Account Manager
Telefon: +49(0)89/360 86 -264
Fax: +49(0)89/360 86 - 99264
Email: gtausch@idgbusiness.de
Sabine Mayer
Senior Key Account Manager
Telefon: +49(0)89/360 86 -319
Fax: +49(0)89/360 86 - 99319
Email: smayer@idgbusiness.de
Susanne Schubert
Director Events
Telefon: +49(0)89/360 86-731
Fax: +49(0)89/360 86-99 731
Email: sschubert@idgbusiness.de

Eventkalender

Downloads

  • IDG Events RSS Feed